zur Person

Dr. Gabriele Osthoff-Münnix

  • Studium der Philosophie und Mathematik an der Universität zu Köln.
  • Promotion in Philosophie an der Humboldt Universität, Berlin (bei Oswald Schwemmer und Volker Gerhardt).
  • nach Lehrtätigkeit an der Universität Münster (Ausbildung von LehrerInnen der Fächer Philosophie und Praktische Philosophie) nunmehr Vorlesungen und Seminare an der Universität Innsbruck
  • Vizepräsidentin der Association Internationale des Professeurs de Philosophie (www.aipph.eu) und Mitherausgeberin des “Europa Form Philosophie”
  • Vorstandsmitglied mit beratender Stimme des Fachverbandes Philosophie NRW und Arbeit in der Gesellschaft für Interkulturelle Philosophie
  • Schul- und Sachbuchautorin, Vortragstätigkeit im In- und Ausland (Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch).
  • Mitwirkung bei der Vorbereitung des Schulversuchs “Praktische Philosophie” in Nordrhein-Westfalen
  • Mitwirkung bei der Ethiklehrerausbildung für Sekundarschulen in Sachsen-Anhalt.
  • Konzeption, Organisation und Durchführung von Fortbildungstagungen für Philosophie- und EthiklehrerInnen.
  • Durchführung von Kinderphilosophiekursen und Veranstaltungen für Kinderuniversitäten.
  • 1993 bis 1996 Stellvertretende Vorsitzende der Fachverbandes Philosphie NRW.
  • 1997 bis 2000 Korrespondierende Herausgeberin der Zeitschrift “Ethik und Unterricht
  • frühere Lehraufträge an den Universitäten Düsseldorf, Innsbruck (10 Jahre), Bamberg, Köln und Bonn.

E-Mail: gabriele@muennix.de oder Gabriele.Muennix@uibk.ac.at